Kandierter Ingwer und Ingwersirup

Auf dem Blog von Really Rose habe ich ein furchtbar leckeres Rezept für kandierten Ingwer gefunden. Das Ergebnis ist so lecker, dass ich es unbedingt weiterempfehlen will. Aber Achtung, die unschuldig daherkommenden Scheibchen haben „Pfeffer“!

Nach Really Rose’s Rezept werden 200 g Ingwer zunächst geschält, in Scheiben geschnitten und 45 Minuten lang in 500 ml Wasser weichgekocht.

Danach wird die Flüssigkeit abgegossen und aufgefangen. 120 ml der aufgefangenen Flüssigkeit werden den Ingwerscheiben zusammen mit 200 g Zucker wieder zugeführt und für weitere 20 Minuten gekocht.

 

Nach dieser Zeit können die Scheiben abgetropft, in Zucker gewälzt und getrocknet werden. Yamm!! Was außerdem im Topf zurückbleibt, ist leckerer Ingwersirup, der sich gut auf Früchten, Müsli & Co macht. Wieder eine tolle Alternative zu Bienen- und Löwenzahnhonig.

Ingwersirup

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.